logo tantronic klein

Leitbild

Seit seiner Gründung stellt sich Tantronic immer wieder der anspruchsvollen Herausforderung, Verantwortung für Menschenleben und Umwelt zu übernehmen. Keine leichte Aufgabe. Sie erfordert höchste Leistungsbereitschaft jedes einzelnen Mitarbeiters und ein konstant hohes Qualitätsniveau, das sich an neuesten Technologie Erkenntnissen orientiert, um jederzeit den grösstmöglichen Schutz gewährleisten zu können. Tantronic hat es sich von Anfang an zur Aufgabe gemacht, ein zuverlässiger Garant für Umwelt- und Arbeitsschutz zu sein. Tantronic ist anerkannt in der Branche und im Markt fest etabliert. In der Industrie und in der Haustechnik schützen Tantronic Gaswarnanlagen als stationäre und als tragbare Systeme und Geräte vor einer Vielzahl toxischer und explosiver Gase.

Das Unternehmen hat sich einen Namen gemacht als bewährter und verlässlicher Partner im Bereich der industriellen Messtechnik. Insbesondere in der Gasmess- und Analysentechnik, wo in Zusammenarbeit mit namhaften, weltweit tätigen Grossunternehmen spezielle Lösungsansätze zur Messung unter erschwerten Bedingungen oder in speziellen Bereichen erarbeitet wurden. Ob im Kraftwerksbereich, der Stahlindustrie, im Medizinalbereich oder der chemischen Industrie, bei der Tunnelüberwachung und der Hauswärme Technologie, sowie in vielen anderen industriellen, gewerblichen und öffentlichen Einrichtungen, wo explosible und toxische Gase und Dämpfe zu messen sind, treffen sie auf Tantronic Equipment.

Tantronic ist ein modernes, selbstbewusstes und zukunftsorientiertes Unternehmen, das auf neueste Technologien setzt und im Bereich der Nicht Dispersiven Infrarot Messung NDIR eigene Entwicklungen betreibt. Ein hochqualifiziertes Team leistet auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse anspruchsvolle Entwicklungsarbeit. Der enge Kontakt zu Universitäten, Instituten und der Zulieferindustrie schafft eine Plattform für weitere wegweisende Entwicklungen. Tantronic versteht sich deshalb als Brückenschlag zwischen Komponentenlieferanten und Endusern.